f 2/ f3 zwischenwasser dafins wanne 1 - brandausbruch altes haus

Am Abend des 6. Jänner 2006 brach aus bisher unbekannter Ursache ein Brand in einem alten Haus in der Parzelle Wanne in Dafins aus! Anrainer, die die starke Rauchentwicklung bemerkten, verständigten unverzüglich die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle. Um 20.46 Uhr wurden wir mit der Meldung „f2 zwischenwasser dafins wanne 1 altes haus – unklare rauchentwicklung“ alarmiert! Unverzüglich machten sich die ersten Feuerwehrkameraden mit dem TLF und dem MTF auf den Weg nach Dafins. Beim Eintreffen loderten bereits Flammen aus dem alten Gebäude worauf der Einsatzleiter sofort die Erhöhung der Alarmstufe auf „f3“ veranlasste. Weitere Kräfte aus Zwischenwasser sowie die OF Röthis mit dem TLF und dem LFB rückten zur Einsatzstelle aus. Auch der Katastrophenzug des Roten Kreuzes aus Rankweil wurde verständigt! Mit schwerem Atemschutz drangen 3 Trupps von verschiedenen Seiten in das Gebäude vor und durchsuchten es nach eventuell noch im Haus befindlichen Personen. Weiters wurde ein gezielter Innenangriff gestartet, um den Brand zu bekämpfen. Es stellte sich glücklicherweise heraus, dass sich keine Bewohner mehr im Haus befanden. Die restlichen Kräfte begannen mit dem Löschangriff von außen, dem Erstellen einer Zubringerleitung für die TLF´s, sowie dem Ausleuchten und Absichern der Einsatzstelle! Nach kurzer Zeit war das Feuer unter Kontrolle. Nun galt es, die versteckten Glutnester in den vielen Zwischenwänden und –böden zu eruieren und abzulöschen. Nach ca. 1 Stunde war der Brand gelöscht. Der Kat-Zug Rankweil versorgte uns während des ganzen Einsatzes mit heißem Tee, da es an diesem Abend sehr kalt war. Für den Rest der Nacht wurde noch eine Brandwache eingeteilt, um das Gebäude zu überwachen.

Im Einsatz waren:

Ø OF Zwischenwasser: 38 Mann, 4 Fahrzeuge (TLF, LFB, KLF, MTF)

Ø OF Röthis: ca. 20 Mann, 2 Fahrzeuge (TLF, LFB)

Ø Kat- Zug Rankweil: ca. 10 Personen, 2 Fahrzeuge

Ø Polizei: 3 Beamte, 2 Fahrzeuge

Ø Bürgermeister Mathis, AFK Bischof Manfred,......

zurück