Gerätehaus Muntlix:

"live ins Gerätehaus Muntlix"

Das Gerätehaus in Muntlix ist die "Zentrale" der OF-Zwischenwasser. Hier laufen alle Fäden zusammen. Ausgerüstet mit 4 Fahrzeugen, Florian, Werkstatt, Kammeradschaftsraum und vielen weiteren Einrichtungen, ist das Gerätehaus Anlaufstelle für 23 aktive Wehrmänner und Frauen sowie Tagsüber für einige Berufstätige Kammeraden aus Dafins und Batschuns.

Aufgrund des weitläufigen Einsatzgebiets, besitzt die OF-Zwischenwasser 2 Stützpunke in den Bergdörfern Batschuns und Dafins. Diese dienen zur raschen bereitstellung von Ausrüstung und Geräten, und ermöglichen in kurzer zeit eine Einsatzbereite Mannschaft bereitzustellen. Diese kann Rettungen durchführen oder erste Löschmaßnahmen einleiten bis Wehrmänner aus den anderen Stützpunkten und evtl. auch Nachbarwehren eintreffen.

 

Gerätehaus Batschuns:

Ausgerüstet mit einem "Kleinlöschfahrzeug", ist der Stützpunkt Batschuns Anlaufstelle für 21 aktive Wehrmänner und Frauen.

 

Gerätehaus Dafins:

Mit der Errichtung im Jahr 2005 bildet der Stützpunkt Dafins die jüngste Einrichtung der OF-Zwischenwasser. Ausgerüstet mit einem "Kleinrüstfahrzeug" ist es die Anlaufstelle für 14 Wehrmänner

 

zurück